Priv.-Doz., Dr. med. habil., Dr. med.
Kartik G. Krishnan
Facharzt für Neurochirurgie & Plast. Chirirurgie
Frankfurt am Main
Tel: (069) 478 69 687
Fax: (069) 269 13 021
Email: k.g.krishnan@derNerv.com
1970 Geboren in Madras, Süd-Indien
1987 –
1996
Studium der Humanmedizin
– Madras Medical College, Madras Indien
– Russian State Medical University, Moskau, Russland
– Ludwig Maximilians Universität, München
1995 –
2000
Graduierte & Post-graduierte Studienaufenthalte in
– School of Medicine, University of KwaZulu Natal, Durban, Südafrika (Prof. A. Madaree)
– Fulbright Scholarship, University of Southern California, LA USA (Prof. B. C. Sekhar)
– Volontäre medizinische humanitäre Hilfe während des Krieges, Grosny, Tschetschenien
FA Ausbildung zum Plastischen Chirurgen Ludwig Maximilians Universität München (Prof. W. Stock, Prof. L. Schweiberer)
2000 Promotion in Fach Plastische Chirurgie an der
Ludwig Maximilians Universität München
2000 –
2006
Facharztausbildung in Fach Neurochirurgie
– Klinikum Großhadern der Ludwig Maximilians Universität München (Prof. H.-J. Reulen)
– Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden (Prof. G. Schackert)
2004 Zertifikat „Problemorientiertes Lernen“ Harvard-Dresden-Programm
2005 –
2008
Fellowship Ausbildung in Neurochirurgie
– Utrecht Medical Centre, Utrecht, Niederlande (Prof. C.A.F.Tullekken)
– Louisiana State University Health Sciences Center, New Orleans, USA (Prof. D. Kline)
– Royal London Hospital, Queen Mary University of London, GB (Prof. P. M. Richardson)
2008 Habilitation in Fach Neurochirurgie
2009 –
2012
Oberarzt Neurochirurgie, Universitätsklinik Frankfurt am Main
2010 Secundo loco, Chair of Neurosurgery, Queen Mary University of London, GB
2011 Zertifikat „Gesundheitsmanagement“, Hannover School of Health Management
2012 –
2017
Leitender Arzt der Sektion „Rekonstruktive Neurochirurgie“, Universitätsklinik Gießen
seit
10/ 2017
Leitender Arzt der Abteilung für Neurochirurgie Frankfurt – Main – Taunus Kliniken, Bad Soden am Taunus
   
2015 –
2016
Präsident des NervClubs e.V.  und des Plexus Symposiums
2016 –
2017
President of The Sunderland Society: an International Group for the Study of Peripheral Nerve
s. 2012 jährlich laufend Kursdirektor Endoskopische Neurochirurgie Rekonstruktive Neurochirurgie
Publikationen: 70 Originalarbeiten in Internationalen Peer-Review Journals, 6 Buchkapitel, 4 Bücher, 1 DVD Schwerpunkte: Chirurgie der Hirnnerven, Plexus brachialis Chirurgie, Endoskopische Neurochirurgie, Chirurgische Technologie, Neurovaskuläre Chirurgie.
Lehrtätigkeit Studentenunterrichte, Vorlesungen und Lehrauftrag an der Justus Liebig Universität Gießen